Gartenwanzen

Die Graue Gartenwanze (Rhaphiogaster nebulosa) gehört zur Familie der Baumwanzen, ist ein Pflanzensaftsauger und tritt bei der Überwinterung in Gebäuden als Lästling auf. Sie erreicht eine Länge von 14 - 16 Millimeter. Sie ist schmutzig graugelb bis braun gefärbt mit ungleichmäßig verteilten Punktgruben auf der Körperoberseite. Der Seitenrand des Hinterleibs ist mit einem schwarzgelben Muster versehen. Die Fühler sind schwarzgelb geringelt. Die Mundwerkzeuge sind als Stechrüssel ausgebildet. Gartenwanzen können fliegen, wenn auch schwerfällig.

Ameisen Bettwanzen Fliegen Flöhe Gartenwanzen Kellerasseln Mäuse Milben Motten Ratten Schaben Silberfischchen Wespen