Flöhe

Der Katzenfloh (Ctenocephalides felis) ist die am häufigsten in Wohnungen auftretende Flohart. Flöhe sind seitlich abgeflachte, flügellose, bräunlich gefärbte Insekten, die durch ihr sehr starkes hinteres Beinpaar zu enormen Sprungleistungen befähigt sind. Die Größe der ausgewachsenen Flöhe schwankt zwischen 1,5 bis 4 mm. Deutlich erkennbares Unterscheidungsmerkmal der Arten sind die kammartig angeordneten Stachelreihen am Kopf und Thorax. Die Flöhe bleiben normalerweise ihrem Wirt treu. Fehlt das gewohnte Wirtstier, wechseln sie auf andere Wirte wie den Menschen.

Ameisen Bettwanzen Fliegen Flöhe Gartenwanzen Kellerasseln Mäuse Milben Motten Ratten Schaben Silberfischchen Wespen